20 ,Jul          By Anna Jacobi

Qualifizierte und engagierte Mitarbeiter zu gewinnen, ist eine echte Herkulesaufgabe. Jeder weiß: Wer heute Spitzenkräfte binden will, muss sich ganz schön was einfallen lassen. Viele Arbeitgeber setzen dabei vor allem aufs Geld: auf ein attraktives Gehalt, Bonuszahlungen und Urlaubsgeld. Das mag kurzfristig auch funktionieren. Um Toptalente aber wirklich zu begeistern und langfristig an das Unternehmen zu binden, wird das nach unserer Erfahrung nicht reichen.

Studien und Experimente zeigen eindeutig, dass Geld im Berufsleben kein gutes Lockmittel ist. Klingt überraschend, aber die Erklärung leuchtet ein: Wer auf monetäre Anreize setzt, fördert die extrinsische, also von außen kommende Motivation. Und die ist längst nicht so wirkungsvoll, wie ihr Gegenspieler, die intrinsische Motivation, die von innen kommt. Wenn ich eine Aufgabe erledige, weil ich dafür eine Belohnung bekomme, werde ich zwar pflichtbewusst, aber ohne Leidenschaft an die Sache herangehen. Und ich werde entsprechend weniger eindrucksvolle Ergebnisse erzielen, als wenn ich sie um ihrer selbst willen löse. Weil ich sie für sinnvoll erachte, ich neugierig bin oder einfach Spaß daran habe. Weil ich nur dann mein volles Potenzial ausschöpfen kann.

Je mehr Kreativität und Eigenverantwortung bei einer Tätigkeit gefragt sind, desto stärker kommt es auf die intrinsische Motivation an – und desto weniger ist ein dicker Dienstwagen geeignet, die besten Talente für den Job zu gewinnen.

Was macht gute Arbeit aus?

Entfachen Sie Begeisterung und Emotionen für den zu besetzenden Job! So gewinnen (und binden) Sie Mitarbeiter für Ihr Unternehmen, die für ihre Tätigkeiten wirklich brennen und voll und ganz darin aufgehen. Etwas Besseres kann Ihnen gar nicht passieren.
Das gelingt, wenn Sie folgende drei Aspekte in den Mittelpunkt Ihrer Argumentation stellen: Autonomie, Entwicklungschancen und Sinn. (Dass Sie ein angemessenes und faires Gehalt zahlen, setzen wir einfach mal voraus.)

Autonomie

Routinetätigkeiten, bei denen jeder Schritt vorgegeben ist, werden – verständlicherweise – von den meisten Menschen als langweilig und unattraktiv empfunden. Je mehr Gestaltungsmöglichkeiten es gibt, desto höher ist die Arbeitszufriedenheit. Zeigen Sie auf, welche Spielräume die neue Stelle bietet und inwieweit es möglich und erwünscht ist, eigene Lösungsansätze einzubringen. In diesem Zusammenhang können Sie auch flexible Arbeitszeiten  und -orte zur Sprache bringen.

Entwicklungschancen

Jeder Mensch möchte sich persönlich entwickeln und vorankommen im Leben. Eine anspruchsvolle Aufgabe, bei der man Neues lernen und spannende Erfahrungen sammeln kann, ist für viele ein Ansporn. Rücken Sie die besonderen Herausforderungen in den Fokus, die die neue Stelle mit sich bringt, und sprechen Sie über Karriereaussichten und Weiterbildungsmöglichkeiten in Ihrem Unternehmen.

Sinn

Jeder möchte Teil von etwas Größerem sein und etwas beizutragen haben. Stellen Sie heraus, worin die übergeordnete Bedeutung der Aufgabe liegt und welchen Beitrag Ihr neuer Mitarbeiter für die Ziele und Visionen Ihres Unternehmens leisten kann.

Was lernen wir daraus?

Qualifizierte und motivierte Mitarbeiter, die Verantwortung übernehmen und sich langfristig für Ihr Unternehmen einbringen, begeistern Sie mit:

  • einem angemessenen und fairen Gehalt
  • größtmöglichen Gestaltungsspielräume
  • persönlichen Entwicklungschancen
  • einer sinnhaften und bedeutenden Aufgabe.

 

Sie benötigen Expertise bei der Suche nach großartigen Kandidaten, die sich mit Leidenschaft und Passion für Ihre Unternehmensziele einsetzen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Mail. Wir helfen Ihnen gern!

Ihre Anna und das Team von Digital Vikings aus Berlin